4. Yogatag in München

Der große Yogatag geht nun schon ins vierte Jahr. Die Idee ist folgende: Alle, die Yoga anbieten, können sich am Yogatag präsentieren. Das sind Einzellehrer, die irgendwo einen Raum gemietet haben – aber auch Fitness-Center oder eben die klassischen Yogastudios und Yogaschulen. Tag der offenen Tür, wie das früher mal hieß. Heute ists der Yogatag.

Ich selbst werde mich auch wieder daran beteiligen. In unserem Kundalini Yoga Zentrum in München spiele ich zum Abschluß des Tages eine Gongmeditation.

Welche Yogaschulen- und anbieter teilnehmen könnt ihr auf der Webseite vom Yogatag entdecken:http://www.yogatag-muenchen.de/
Und was die Yogakollegen an dem Tag planen gibts im Programm zum herunterladen.

Ich finde den Yogatag für eine sehr gute Idee. Mal wo anders reinschnuppern, Leute kennenlernen und einfach mal gucken, was die anderen Yogis so treiben. Für unentschlossene ist das perfekt, um verschiedene Yogastile auszuprobieren, sich die Zentren und Schulen anzugucken und Fragen zu stellen. Also, geht fleißig hin. Ich habe auch vor, die ein oder andere Yogaschule zu besuchen.

1 Comment
Previous Post
Next Post