Alte CDs und Bücher verkaufen – mit Momox

Über meine Entrümpel-Weg-Feng-Shui Aktion habe ich schon mehrmals berichtet. Auch wie es hier weiterging. Nun stellte sich mir laufend die Frage: Wohin mit den Musik-CDs, Büchern und dergleichen. Teilweise hab ich sie an eine Schule verschenkt. Ich habe aber keine Lust meine vielen CDs bei Ebay einzustellen, Verkäufe zu überwachen, Geldeingänge zu überwachen und laufend zur Post zu gehen, um Packerl zu verschicken. Das hatte ich schon mal mit VHS-Videos. Was ein Aufwand, sag ich euch.

Momox – Verkaufe dein altes Zeug
Und just im richtigen Augenblick, noch bevor die Kartons hinter der Türe Staub ansetzen konnten, lief mir im Web Momox über den Weg. Sowas von einfach. Man nimmt seine CD, tippt bei Momox die Bar-Code-Nummer ein und guckt, was sie einem für die CD zahlen würden. Das macht man schliesslich mit allen CDs. Bei Büchern ists auch der Bar-Code oder die ISBN-Nummer. Sie nehmen auch PC-Spielen, DVDs und dergleichen mehr. Oft ists ein wenig wie eine Lotterie. Was mir viel Wert vorkam, brachte kaum was. Anderes hingegen überraschend viel. Alle U2-CDs z.B. wollten sie nicht. Angelo Branduardi hingegen brachte sehr viel. Insgesamt bin ich so ein wenig mehr als die Hälfte meiner CDs losgeworden. Und viele Bücher ebenso. Versand ist kostenlos. Wenn ich nicht selbst zur Post will, lässt Momox das Paket sogar abholen. Das nenn ich Service. Da wird einem wirklich jede Hürde und Ausrede abgenommen.

Alte CDs, Bücher oder Spiele verkaufen, mit Momox / Bild: Bildschirmkopie von Satya Singh, gongmeditation.de

Insgesamt brachte die Aktion bei mir über 100 EUR. Und die CDs und Bücher, die ich noch habe, sind nicht irgendwelche Reste. Da sind, aus meiner Sicht, noch einige Perlen dabei. Leider finde ich niemanden, der mir die ersten 10 Jahre lückenlose National Geographic abnimmt. Manche noch verpackt und ungelesen.

1 Comment
Previous Post
Next Post