Anleitung zum Erstellen eigener Kundalini Yoga Sets

Auf der Webseite von Anmol Mehta habe ich eine Anleitung gefunden, wie man selbst Kundalini Yoga Sets zusammenstellen kann. Das klingt fantastisch. Endlich lüftet jemand das Geheimnis wie das geht.

Hintergrund zu Kundalini Yoga Sets
Ein Yoga Set ist eine Zusammensetzung von Yogaübungen inkl. Varationen und Angaben über Dauer und Atmung der einzelnen Übungen sowie deren strikte Reihenfolge. Sie stammen zum allergrößten Teil von Yogi Bhajan. Der unterrichtete intuitiv, nahm die Energie, Aura und Stimmung der Teilnehmer seiner Yoga- und Workshopklassen auf und ließ seine Schüler dann entsprechende Yogaübungen machen. Diese Zusammenstellungen wurden aufgezeichnet und stellen heute einen überaus große Sammlung von Yogasets zu allen möglichen Themengebieten dar (Chakras, Entgiftung, Ängste, innere Stärke, Immunsystem ect. ect.). Diese Yogasets werden von den Yogalehrern heute noch unterrichtet.

Selbst Yoga Sets zusammenstellen
Nun ist derzeit kein Yogi unter den Kundalini Yogis mit Yogi Bhajans Wissen und Fähigeiten unterwegs. In der Yogalehrerausbildung lernt man streng: Verändere keine Yogasets oder stelle selbst welche zusammen. Wir kennen nicht den Einfluß auf die 10 Körper und können die Wirkung auf unsere Schüler nicht einschätzen. Im Kundalini Yoga kann man hier viel Schaden anrichten. Zudem gibt es Hunderte von Yogasets von Yogi Bhajan, die wir nutzen können. Warum dem Ruf des eigenen Egos folgen und trotzdem selbst zusammenstellen?

Nun haben wir in Deutschland in jener Yogalehrerausbildung Ausbilder, die auch Bücher mit selbst zusammengestellten Sets veröffentlicht haben (hier und hier). Das mit der Integrität entscheide hier jeder selbst. Ich kenne aber auch noch alte persönliche Schüler Yogi Bhajans, die heute noch die Aufzeichnugnen nutzen und seine Sets unverändert unterrichten.

kundalini_yoga

Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan / Bild: Yoga West

Keine Sets selbst zusammenstellen
Die Anleitung von Amon Mehta halte ich für sehr fahrlässig. Im Kundalini Yoga arbeiten wir viel mit Energien, die wir gezielt durch unsere Yoga Sets verändern und lenken wollen. Sie haben kurzfristige Auswirkungen direkt in und nach der Yoga-Stunde. Nun habe ich absolut kein Verstnändis dafür, die Menschen dazu zu ermuntern selbst Kundalini Yogaübungen zusammenzustellen. Ich spreche ihnen einfach die Fähigkeit ab, vorhersagen zu können, welche Auswirkungen die Yogaübung inkl. der Atemtechnik und der Zeitangabe auf die 10 Körper Schüler haben wird. Erliegen hier so manche dem Ruf ihres Egos? Geben sie sich dem Maya hin?

In anderen Yoga-Traditionen scheint das Selbst-Zusammenstellen von Yoga-Sets durchaus üblich zu sein. Ich spreche hier nur über Kundalini Yoga.

2 Comments
Previous Post
Next Post