Auf zum Pfingstcamp in Freiburg

Viel los in diesen Tagen. Grad war ich noch 2 Tage (Abende) bei Gurmukh in München (Bericht folgt noch), so mache ich mich heute auf den Weg zum Pfingstcamp nach Freiburg auf Dharma Singhs weitläufigem Gelände in Au.

Gestern abend war Eröffnungsrunde. Es regnete, war trotzdem warm und hatte einen wunderschönen Regenbogen. Da waren die Yogis ganz am Wegschmelzen vor Rührung:

Yoga-Pfingstcamp in Au b. Freiburg / Bild: Raghubir Kaur, gongmeditation.de

Raghubir und ich wollen dort natürlich Gatka anbieten, abends mal eine Gongmeditation spielen und ansonsten Familie sein mit dem Kleinen Jungen. Die große Blonde streunt durch die Wiesen, dreht jeden Stein um und sucht dort nach Tieren, die sie „retten“ kann.

Hier nochmal das Programm für alle Kurzentschlossene:

Samstag, 29. Mai – Freitag, 4. Juni
  • 5:00: Wake up
  • 5:30: Sadhana
  • 8:00: Frühstück
  • 9:00: Morgenrunde
  • 10:00: Campprogramm
  • 13:00: Mittagessen
  • 17:30: Abendessen
  • 19:00: Abendprogramm
  • 21:15: Abschlussmeditation
  • 22:00: Nachtruhe
Samstag, 5. Juni
  • Nach Sadhana und Frühstück: gemeinsames Aufräumen, Abbau und Aufbruch

Ort: Heimbachhof, 79249 Au b. Freiburg.

1 Comment
Previous Post
Next Post