Das Alzheimer-Projekt mit Yoga und Meditation

In den USA läuft seit längerem ein Studienprojekt mit älteren Leuten und Alzheimer Patienten im frühen Stadium. Dharma Singh Ph.D., der Leiter der Studie und Yogalehrer will nachweisen, daß durch Yoga und Meditation Alzheimer und geistiger Demenz vorgebeugt werden kann und Alzheimer im frühen Stadium eingedämmt, bzw. seine weitere Entwicklung wesentlich verlangsamt oder gestoppt wird.

Dazu empfiehlt er eine nachhaltige und dauerhafte Veränderung des Lebensstils:

  • gesundes Essen und Nahungsergänzungmittel
  • viel körperliche Bewegung
  • Yoga und Meditation

alzheimer studie

Teilnehmer der Studie sind Menschen mit Gedächtnisschwierigkeiten und frühe Alzheimerpatienten / Grafik: eigene Bildschirmkopie aus dem Video

Dharma Singh sagt dazu: „Mit Kundalini Yoga und Meditation nutzen und fordern sie sowohl ihren Körper als auch gleichzeitig viele Bereiche ihres Gehirns.“ Er zeigt in dem Bericht die bekannte Sa-Ta-Na-Ma Meditation, die ich auch aus zahlreichen Yogastunden kenne.

sanfte gongentspannung

Die Sanfte Gongentspannung ist Teil vieler Yogastunden / Bild: eigene Bildschirmkopie

Das Video zu Dharma Singh Khalsa Ph.D.s Studie und Institut könnt ihr hier sehen.

0 Comments
Previous Post
Next Post