Gatka Training

Auf dem diesjährigen Yogafestival in Frankreich waren einige Schüler von der Miri Piri Academy aus Amritsar in Indien. Sie zeigten eine kurze Einführung in das Gatka Training. Interessant sind dabei die Vorbereitungsübungen, die dazu ausgelegt sind, die Körperhälften ins Gleichgewicht zu bringen. Vorraussetzung dafür sind absolute simultan funktionierende Gehirnhälften. Was die rechte Hälfte macht, muß die linke Gehirnhälfte in ebensolcher Perfektion können. Denn eine starke Seite bringt immer eine schwache mit sich…

Kraft und Körperbeherrschung bringt auch die Serbhandhnaday Kriya (es gibt unzählige Scheibweisen). Sie wird 108x wiederholt. Guckt Euch also das Video an (könnt bis 2:00 Minuten vorspulen):


(Video von KhalsaSoulja)

Die Übungen entsprechen in etwa dem, was wir lernen. Die Schüler hier haben Gatka als reguläres Unterrichtsfach an der Schule und erlernen damit bereits in jungen Jahren eine Fertigkeit, für die ich noch ein paar Jährchen brauchen werde…

2 Comments
Previous Post
Next Post