Gongmeditation mit Trommeln

In Kürze findet in Berlin das alljähriliche Yogafestival statt. Es wird wieder viel Programm geboten. Nährere Infos dazu gibts auf der Webseite www.yogafestival.de.

Mich interessiert dabei in erster Linie die große Abschluß-Gongmeditation. Nanak Dev Singh sagt dazu, er habe eine achtteilige Übungsreiche (Ashtanga) gefunden. Während er die Teilnehmer durch das Set hindurchführt spielen 6 Taiko-Trommler ihre Stöcke. Dazu spielt die Berliner Gonggruppe mit 8-10 Gongs, wenn die Energie durch die Yogaübungen schon erhoben ist. Als Höhepunkt sollen dann die Taiko-Trommler ihre gewaltigen Taiko-Trommeln anschlagen.

Taiko-Trommeln
(Dieses Wikipedia and Wikimedia Commons-Bild gehört dem User Chris 73 und ist frei verfügbar. Es steht unter der „creative commons cc-by-sa 2.5 license„)

Ich bin ja sehr neugierig wie das wird. Vielleicht schaffe ich es, nach Berlin zu kommen. Auf dem Gatka Camp treffe ich ihn ja und lasse mir berichten, wie es war.

Hier ein Bild vom Berliner Yogafestival, das ich vor 2 Jahren aufgenommen habe.

1 Comment
Previous Post
Next Post