Gongmeditation und Gakta in Freiburg?

Nun wohne ich schon fast zur Hälfte in Freiburg. Auf den Sikh Dharma Tagen über Sylvester haben wir uns bei einem Teil der Freiburger/Offenburger Yogi-Szene bekannt gemacht. Ich möchte auch dort Gongmeditationen anbieten.

Letzten Freitag habe ich im Haus 37 den Raum der Stille nachgefragt. Das ist in Vauban, dem eher alternativen Viertel Freiburgs. Das Klientel dort passt perfekt. In diesem Raum finden regelmässig jedem Menge Kurse aller Art statt, u.a. auch Yoga. Man muß dort Mitglied im Verein werden und kann dann den Raum meiten. Dazu passt sehr gut das Wochenende 19. oder 20. März. Mal sehen obs klappt. Der Kontakt, den mir Dharma und Andrea nannten war sehr freundlich und aufgeschlossen.

Möglich wäre auch in der Stadt noch eine Gongmeditation. Hier fehlen mir aber noch die Kontakte, an einen Raum zu kommen. Ich bin aber offen dafür und werde sehen, was auf mich zukommt. Man weiß das vorher nie, muß die Gelegenheiten, die zu einem kommen, aber wahr nehmen. Das tue ich.

Gatka
Desweiteren planen wir, Nanak Dev Singh nach Freiburg zu locken. Am besten mit Taiko-Trommeln und Gong und Gatka. Mal sehen. Hier bietet sich momentan ein Wochenende im Juni an. Kurze Zeit später ist Sommerpause mit Gakta Camp und anschliessend wollen wir selbst in Freiburg Gatka unterrichten.

Langsam aber sicher, verlagern sich also meine Aktivitäten von München nach Freiburg. Ich bin gespannt, was das Leben weiter so bringt.

0 Comments
Previous Post
Next Post