Heute: Tag der Internetsicherheit

Today´s the „Safer Internet Day„, organised by the EU (Insafe Organisation) for the 7th time. Children and teenagers need to be empowered to manage their online identity, including publishing of pictures and videos, in a responsible way. This is why the campaign „Think B4 U post ! “ is launched today.
___

Heute ist der Tag der Internetsicherheit. Schützenswerte Werte oder Personengruppen beschenkt man oft mit einem Speziellen Tag, um uns diese Werte (z.B. Tag des Kindes,  Muttertag, Murmeltiertag, usw.) im Gedächtnis zu behalten. So scheint die Sicherheit im weltweiten Netz auch in Gefahr zu sein, weshalb ihr die EU nun schon zum siebten mal den „Tag der Internetsicherheit“ (Safer Internet Day) zugesteht.

Logo Safer Internet Day / Bild: European Schoolnet

Think B4 U post
Das Motto dieses Jahres richtet sich an die jungen Leute mit „Think B4 U post„, also „Denk nach, bevor du veröffentlichst“.  Hintergrund: Das Internet vergisst nicht. Auch Jahre nach der Veröffentlichung von Posts, Bildern, Videos oder anderer Inhalte, können diese von Google und Co. noch gefunden werden, obwohl man die ursprüngliche Quelle längst gelöscht hat. Downloads und Wiederveröffentlichung an anderer Stelle sorgen für die webmässige Unsterblichkeit.

Die Aktion will sich jedoch auch dafür einsetzen, dass die Menschen die Kontrolle über die von ihnen eingestellten Inhalte (zurück)erhalten. Momentan gibt man per Klick auf die AGB´s von vielen Social Media Portalen die Rechte an seinen Texten, Bildern, Videos, persönlichen Daten und Verknüpfungen zu Anderen ab. Löschen ist nicht, nur deaktivieren, wobei die Daten beim Anbieter bleiben.

Hier dazu der kurze Spot:

Eine wirklich gut gemeinte Sache. Ich befürchte fast: Der Tag wird untergehen, so wie viele andere Gedenktage auch.

0 Comments
Previous Post
Next Post