May The Long Time Sun Shine Upon You

Eine Kundalini Yoga-Stunde endet jedesmal mit dem Lied: May The Long Sun Time Sun Shine Upon You…“ und dem Mantra „Sat Nam“.

Woher kommt denn dieses englische Lied mitten unter diesen Yogi-Mantras? Habe mich mal auf die Suche gemacht. Der Song ist das Endstück von einem dreizehnminütigen Lied der Incredible String Band. Diese Folk-Musik-Gruppe hatte ihre erfolgreichste Zeit zwischen 1966 und 1972. Sie war u.a. auch auf dem Woodstock-Festival.

Hier ist nun der Original-Ausschnitt aus dem Song: A Very Cellular Song:

May The Long Time Sun Shine Upon You

Der Song stammt von ihrem erfolgreichen Album: The Hangmans Beautyful Daughter. Darauf sind auch Lieder, deren Geschichten bis ins Mittelalter zurückreichen.

(Bild ist ein eigener Screenshot von einem eigenen Digitalbild)

Und so singen die meisten Yogis das

Es ranken sich viele Geschichtchen und auch schon ein paar Legenden um dieses Liedchen und wie es zu den Yogis kam. Lasst Euch das mal von den alten Schülern Yogi Bhajans aus den frühen 70iger Jahren erzählen. Guru Singh hat dazu eine schöne Variante.

2 Comments
Previous Post
Next Post