Neue Gonghülle ist eingetroffen

Zu meinem Gebutstag habe ich einen Prototypen für eine Hülle für meinen Gong erhalten. Hat gut gepasst. Jetzt ist auch die endgültige Hülle eingetroffen. Handgenäht, maßgeschneidert. Ein Unikat. Meine alte Hülle war viereckig und hat nie so richtig gepasst. Aber mei, wenns nichts anderes gab.

Jetzt aber bin ich wieder einen guten Schritt voran gekommen. Hier seht ihr nochmal meine alte Hülle. Hängt am Gong wie ein alter Sack:

gonghuelle_eck

Und hier die neue Hülle. Aus Baumwolle. Fühlt sich gut an, schützt den Gong vor Kratzern und Tappern und anderem Ungemach sowie vor neugierigen Blicken:

gonghuelle_rund

Das Ding passt perfekt. Bin begeistert. Ok. Es müsste noch gebügelt werden. Das kommt später mal. Jetzt erst mal war das nur ein Test. Und der stellt mich völlig zufrieden.

Später soll da natürlich noch mein Gongmeditation-Logo dran. Die Vorlage dafür gibts schon, das Andruckmuster auch. Für den Aufdruck haben wir Frau Sandra aus Düsseldorf gewinnen können. Bin schon gespannt.

3 Comments
Previous Post
Next Post