Tolle Lösung: meine neue Tasche

Vor ein paar Wochen erhielt ich endlich meinen handgemachten Gongständer. Nun war ich seit dem auf der Suche nach einer Tasche für diesen Gongständer. Der Sattler aus Berlin, der für die Gonggruppen bisher immer die Taschen nähte, hat keine Lust mehr. Das Nähen dauert zu lange – rentiert sich nicht wirklich für ihn.

Aber grad vor Kurzem ging ich bei uns in Hamburg in der Rahlstedterstraße um die Ecke am Angelladen vorbei und sehe Angelrutentaschen. Heureka. Die Lösung. Die gibts von 100 bis 220 cm Länge. Bin ich gleich mal rein da und habe mich umgesehen. Das reine Anglerparadies. Der Laden heißt Mega Angelcenter Martins. Und meine Taschengröße war auch dabei. Zuhause habe ich dann ein paar Tage später meinen Gongständer auseinandergebaut, zusammengelegt und bin damit samt Meditatoionsbank ins Anglercenter. Die gute Frau hat erst mal schön geguckt, mit was für Zeug ich da anrücke. Aber sie war sehr freundlich und hat mich geduldig bedient. Schließlich fand ich nach kurzer zeit meine Idealtasche. Guckt hier:

Es passt alles rein. Gongständer, Meditationsbank zum draufsetzen, Sitzkissen und das Mallet. Zudem wäre noch Platz für Yogahose, Unterlagen und sonstiger Gruschel:

Herzlichen Dank also an Bruni, meine Verkäuferin. Und weils so toll war, haben Ramona und ich gleich noch eine zwei Meter lange Tasche für unsere Gatka-Kampfausrüstung gekauft. Jetzt hat alles seinen Platz, kann gut transportiert werden und verstaubt nicht zwischenzeitlich im Keller.

Und der Preis? Gongständertasche 30 Eur, Gatka-Tasche 43 Eur. Beides zusammen war günstiger als eine handgemachte Tasche vom Sattler.

Wenn ihr also auch mal wieder eine gute Tasche für eure Ausrüstung sucht: Geht in den Anglerladen in euerer Stadt oder guckt im Internet. Da gibts auch unendlich viele Anglerläden.

1 Comment
Previous Post
Next Post