Triguna Ashram Berlin: Grand Opening


Nach 3 Jahren Umbauzeit, herabstürzenden Deckenteilen, Familiengründungen und viel Karmaarbeit ists geschafft: Der Triguna Ashram in Berlin feiert seine große Eröffnung. Und weil so viel Mühe nicht einfach nur einen Abend lang gefeiert wird, geht das „Grand Opening“ über ein ganzes Wochenende: Samstag und Sonntag, 26. und 27. Juni 2010.
Der Ashram
Die Stärken des Ashrams ist seine Heterogenität, seine Vielfalt und seine mannigfaltigen Herausforderungen. Kurz ein paar Fakten:

  • Wohnhaus mit 24 Erwachsenen und 12 Kindern
  • Kindergarten Lotusblüte
  • Yogitel-„Hotel“
  • Behandlungs- und Heilerräume
  • Pranaküche: Santoshs Imbiss
  • Multifunktionsräume für alle großen und kleinen Angebote

Grand Opening
Zwei Tage volles Programm. Sadhana am frühen Morgen, Kundalini- Raj-, Hatha-, Naadyoga, Gatkaaufführung, Bhangratanz, Gongmeditation, Taikotrommeln, Kinderprogramm, Mantrasingen, und und und. Lest hier im Programm-Flyer genau nach.

Highlight wird sicher am Samstag abend die Ashram-Party mit Taiko, Musik, Trance, Gong, Nutmeg-Chai (sag ich jetzt mal) und Santoshs Küchenspezialitäten.

Triguna Ashram Berlin
Tschaikowskistr. 13
13156 Berlin

Wer hinfahren will findet in den großen Räumen sicher eine Übernachtungsmöglichkeit. Infos und Antworten gibts unter info@triguna.de. Ich kann und werde leider nicht dort sein. Mein Leben braucht mehr Ruhe denn Reisen. Ich wünsche den Ashramis aber eine supergelungene Einweihungsfeier.

1 Comment
Previous Post
Next Post