Von Mann zu Mann – Man to Man

Gerade am Wochenende in Freiburg übergab mir die Frau eine Packerl mit gebundenen Niederschriften von Yogi Bhajan: Man to Man – von Mann zu Mann (nicht so gebunden und in Farbe). Friedrich, ein lieber Yogalehrerkollege, Filmer, Gakta Warrior und Familienvater hat sie mir zugesandt.

Wir haben beruflich filmtechnisch öfter miteinander zu tun. Da avisierte er mir schon mal die Übersendung der Scripte, die er noch hätte. Und jetzt sind sie da.

Man to Man Manuskripte
Man to Man Manuskripte

Man to Man
Unter dem Titel unterrichtete Yogi Bhajan früher unregelmäßig Workshops für Männer. Jemand hat ein Band mitlaufen lassen und es später mühsam abgetippt. Das wurde kopiert und gebunden und geht nun um die Welten. An diesen Männerabenden gings um typische Männerthemen, echte Männerthemen, nicht Bier, Fußball, Sex, Auto und derlei Maya-Zeug. Es ging um:

  • Wie ist die Frau
  • Wie ist der Mann
  • Welche Rolle spielt er heute
  • Die Mondpunkte der Frau und des Mannes
  • Wann ist ein Mann ein Mann
  • und weiteres

Ich hab gleich die ersten 20 Seiten durchgelesen. Vieles davon habe ich aus anderen Blickwinkeln immer wieder ähnlich schon in diversen Yoga-Workshops gehört. Sehr interessant aber das aus dem Mannesblickwinkel zu lesen. Aha-Effekte kommen da. Ich werde immer wieder mal drüber berichten. Vielen Dank, lieber Friedrich für die Manuskripte. Werden uns sicher noch öfter drüber austauschen…

0 Comments
Previous Post
Next Post