Warum gibts hier keine Gong-CD´s?

Why do I not sell Gong CD´s? Very simple reason: No Gong CD can create the sound wave of a gong. No Hi-Fi can do that, no loud speaker. Only the real Gong creates the pure sound of „Anahad“ as I wrote it in my gong article in the recent Yoga Journal. And that´s the reason, why I don´t sell Gong-CDs. The buyers would be disappointed of the lousy effect of a Gong CD. They might sound beautiful, but can´t put you in trance.
___

Momentan ist im aktuellen Yoga Journal der Gong-Artikel von mir online. Nun schreibt mir Ingolf, er ist recht enttäuscht von der Seite hier. Hätte er sich doch Gong-CD´s erwartet. Statt dessen verkaufe ich obskures Zubehör (Matten und Maratis).

Warum keine Gong-CD´s
Der Gong zeigt seine Wirkung, wie ich sie ausführlich beschrieben habe, durch die Klangwelle. Auch ist seine Intensität am ganzen Körper spürbar. Ich habe selbst mehrere Gong-CDs zu hause. Keine CD, keine Stereoanlage und keine Lautpsrecherboxen können die Klangwellen eines Gongs erzeugen.

Als Spieler von mächtigen Gongmeditationen will ich niemanden die Illusion verkaufen, er könne das, was ich spiele, auch auf einer CD hören, geschweige denn spüren. Somit kommt der Verkauf von Gong-CDs überhaupt nicht in Frage.

Warum verkaufe ich dann sonstiges obskures Zubehör?
Maratis enstammen der Kampfkunst Gatka, die ich selbst unterrichte und praktiziere. Der Verkauf entstammt dem Wunsch unserer Gatka Warriors, Leuchtmaratis, die extra aus den USA kommen, zu erwerben. Sie lehnen sich an die alte Trdition der Freuermaratis, die die alten Sikh-Krieger verwendeten, an.

Und die Matten tun verdammt gut, wenn man drauf liegt. Ich will also die Sachen, die ich verkaufe auch zu 100% unterstützen und dafür einstehen können. Mit keiner einzigen Gong-CD könnte ich das. Somit ists mir lieber, man findet hier keine erwartetete Gong-CD´s statt danach von einer bei mir gekauften CD enttäuscht zu sein. „A Warrior never does what you expect“.

0 Comments
Previous Post
Next Post