Wochenendrückblick

Kurzer Rückblick vom Wochenende, bevors in die Details geht. Es gibt viel zu erzählen. Erst mal zur Yogamatten-Geschichte. Habe noch am Bestelltag die Nachricht von Bausinger am Mittwoch erhalten, dass die Matte versandt wurde. DPD brachte sie schließlich am Samstag nachmittag. Nachbarn nahmen sie an. Sie liegt nun verpackt im Wohnzimmer am Boden. Die gute Kamera hat die Frau. Genauer Bericht folgt.

Am Samstag morgen gings samt ebendieser Frau und Kleinkind gen Sachsen. Ich wurde für Gonggeburtstagsüberraschung gebucht. Sehr spannend sag ich euch. Ich als Geburtstagsgeschenk (mit Gong natürlich). Bericht folgt auch.

Neue Termine ganz schnell. Morgen, Montag, 08.11. Kundalini-Yoga als Vertretung bei Klaus Trödel um ab 18.45 in der Reichenbachstr. 32 (Rückgebäuse) in München. Ich unterrichte ein Yoga-Set für die Hypophyse. Gong bei Klaus am Montag, 29.11.2010 und Gong im Yogazentrum (vorraussichtlich )Dienstag, 14. Dezember ab 20.15 (nach der Tagesschau). Gonganfrage für Dachau. Termin folgt.

Was läuft an Sylvester dieses Jahr? Habe noch nichs von den Freiburgern gehört, ob die Sikh Dharma Tage wieder stattfinden oder ob die Münchner ihr yogisches Sylvesters veranstalten.

Gorleben läuft. Auf oben besagter Geburtstagsfeier sprach ein Gast dieses Zastor an. Er sprachs tatsächlich Zastor aus. Hier alles neue über den Castor (sprich Kastor). Woher kommt eigentlich das Wort Castor? Castor und Pollux?

0 Comments
Previous Post
Next Post