Erklärung von: Ong Namo Guru Dev Namo

Ong Namo Guru Dev Namo. Mit diesem Mantra eröffnen wir unsere Yogastunden, Meditationen und Workshops. Guru Singh, ein alter Schüler Yogi Bhajans erklärt in diesem Video kurz aber sehr gut, warum wir dieses Mantra singen und welche Wirkung es hat.

Ein Mantra zeigt seine Wirkung nicht nur dadurch, was seine Worte bedeuten, sondern viel mehr durch das was es bewirkt. Der ONG bzw. NG-Sound schafft eine nasale Vibration im Resonanzraum des Kopfes. Die N- und Ma B- und PA-Laute sorgen dafür, dass wir unseren Mund schließen und die Energie die Kanäle entlang in den Abdomen-Bereich (zw. Bauch und Becken) fließt. Dort stimmulieren sie die Abdomenkammer (Bauch-Beckenbereich). Kleine Kinder, die noch nicht sprechen können, sagen, wenn sie Hunger haben “Mmma”

Hört ihm zu. Seine Erklärung ist besser als alles was ich bisher in meiner Lehrer-Ausbildung dazu gehört habe.

Kommentar verfassen